Beiträge von KoRn

    Hallo zusammen,
    ich brauche dringend Hilfe bei folgender Aufgabe:


    Ein Körper der Masse m=10 kg wird mit der Anfangsgeschwindigkeit v1=20 m/s eine schiefe Ebene mit Neigungswinkel 30° aufwärts gestoßen. Wie hoch und wie weit kommt er
    a.) ohne Reibung
    b.) bei fGL=0,40
    c.) Mit welcher Geschwindigkeit passiert er beim Zurückgleiten die Abstoßstelle mit bzw. ohne Reibung?



    Wäre wirklich super nett, wenn ihr mir hier Stück für Stück erklären könntet, was & mit welchen Formeln ich das machen muss.
    Danke im Vorraus!
    LG TheJesterhead

    Hey Leute,
    könnt ihr mir mal bei folgender Aufgabe helfen?


    Ein Stein (m=0,2 kg) wird an einer 0,5 m langen Schnur mit 2 Umdrehungen pro Sekunde auf einer waagerechten Kreisbahn herumgeschleudert.
    a.) Welche kinetische Energie besitzt er?
    b.) Welche Zentripetalkraft wirkt auf ihn?
    c.) Wie groß ist die von der Zentipetalkraft bei einer Umdrehung übertragene Energie?


    lg

    Hallo,
    wir haben in der Schule in Politik zur Zeit das Thema Drogen. Nun besprechen wir, wie die verschiedenen Parteien zu der legalisierung der Droge Cannabis in Deutschland stehen.
    Kann mir da vlt. jemand helfen und mir evtl. eine kurze Übersicht über die Standpunkte der Parteien geben ?


    wäre echt nett.
    Danke im Vorraus.


    lg KoRn

    Hallo zusammen,
    wir haben jetzt als Thema in der Schule das Thema "Kirchengeschichte". Dabei halten wir nun in kleinen Gruppen Referate. Unsere Aufgabe ist es, die ganz frühe Kirchengeschichte zu referieren, also die Afnänge der Kirche und des Christentums.


    Nun, u.a. müssen wir uns mit den Themen paulinische Missionsreisen, Apostelkonzil u. Petrus und Paulus bescheftigen.
    Könnt ihr mir Tipps oder ein paar Links geben, wo ich sonst noch was zu den Anfängen der Kirche übersichtlich finden kann?
    oder auch zu den oben genannten Themen.


    lg Fabian

    Hallo Leute,
    ich schreibe am Dienstag eine Latein Klassenarbeit . Ein Thema der Arbeit wird der Ablativ mit Partizip ( kurz AmP ).
    Leider verstehe ich dieses Thema nicht wirklich.


    Also, den AmP erkennt man ja, soweit ich das verstanden habe, an dem Ablativ und dem Partizip im Satz. Wie erkenne ich denn das Partizip im Satz? ( also, was sind Merkmale z.B. Endungen dieser Form )
    Und was genau hat das ganze mit dem Ablativus Absolutus zu tun?


    Bitte helft mir.
    Gruß KoRn.

    Hey,
    ich verstehe das irgendwie nicht. ?(
    Also, es geht um Sätze mit "avoir" und daru, ob das Partizip Passe dann angepasst wird oder nicht.


    Also, z.B. hier:


    Qui, je l'ai faite.
    --> Das "fait" wird an das "l'" angeglichen.


    Aber irgendwie blicke ich da nicht ganz durch.
    Könnt ihr mir das etwas erklären, auch wenn es Ausnahmen oder so gibt.
    Wäre euch echt dankbar.


    gruß
    fabian

    Guten Tag,
    ich schreibe am Montag eine Arbeit im Fach Französisch und habe hier noch eine Frage.
    Eine der Aufgaben wird es sein, einen Tagesablauf von sich zu schreiben ( darin müssen reflexive Verben vorkommen ). Ich habe gerade einen Text geschrieben. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr ihn euch mal durchlesen würdet und mir evtl. meine Fehler nennen könnt, wenn ihr welche findet.


    Hier ist der Text:
    [Blockierte Grafik: http://www.bilder-speicher.de/07120115511775.direkt.jpg]



    Danke schonmal.
    Gruß Fabian

    Hallo,
    wir haben zur Zeit in Geschichte das Thema Hitler.
    Nun, eine Frage die wir dazu als HA bekommen haben ist:


    Warum behält ein Diktator trotz seiner grausamen Taten oft für lange Zeit seine Macht ?


    Also, is jetzt nicht speziell auf Hitler bezogen, sondenr allgemein.
    Würde mich über eure Antworten, Ideen, Gedanken freuen.


    mfG
    KoRn

    Hallo,


    ich glaube ich habe es jetzt soweit verstanden. Die 4√10 wird zu 4√2 und 4√5, weil mann dann die 4√5 mit der anderen 4√5 zusammenfassen kann.
    Trotzdem danke ;-)


    mfG

    Hallo,
    ich habe in Französisch einen Text, den ich nicht verstehe. Den ersten Teil es Textes (1) habe ich soweit verstanden.
    Aber könntet ihr mir evtl. bei dem Teil (2) helfen. Müsst ihn nicht komplett wort wörtlich übersetzen, aber evtl. sagen worum es dabei geht.
    Hier ist der Text ( nur (2) ist wichtig ):


    [Blockierte Grafik: http://img3.imagebanana.com/img/dchcqoeq/thumb/Scannen.jpg]


    Als Aufgabe sollen wir dem Text ein Ende geben, da er ein offenes Ende hat.



    Danke im Vorraus,
    mfG KoRn

    Hallo zusammen,


    ich habe ein enlisches Gedicht ( bsteht nur aus zwei Zeilen ) aber verstehe den Sinn und die gesamten Vokablen nicht.
    Könnt ihr mir das mal in gutes Deutsch übersetzen und erklären, was das bedeuten soll ( Zusammenhänge ) ?


    Gedicht:



    Ireland 1972
    Next to the fresh grave of my beloved grandmother
    The grave of my first love murdered by my brother.



    Gruß Murder - Doll

    Ich bin in der 9ten.
    Danke für eure tipps.
    Ich habe das horse nicht "it" genannt, weil aus dem text , auf den sich der text bezieht, ganz deutlich hervorkam, dass es ein "her" war :-)