Kann mir jemand bei dieser Aufgabe helfen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kann mir jemand bei dieser Aufgabe helfen?

      hallo zusammen :)

      lezte stunde in physik hab wir i-so ein neues thema angefangen.
      Kraftmessung und diese in Darstellungen durch Pfeile zeigen.
      Also man zeichnet so Pfeile an, welche den Betrag der Kraft in der Physik darstellen.

      lustigerweise hat es keiner wirklich verstanden! :P

      nun ja ich möchte es aber trotzdem verstehen und so mit wollte ich eine übungsaufgabe für mich selbst machen. kann mir jemand helfen und sagen wie sie geht, bzw. wie ich bei ihr vorgehen muss und erklären wieso?

      aufgabe:
      Ein Bogenschütze zieht mit der Kraft 100N die Sehne so weit zurück, dass ihre beiden Hälften den Winkel φ = 120° miteinander bilden. Wie groß sind die Kräfte in der Sehne? Lösen Sie die Aufgabe konstruktiv und rechnerisch!

      danke an alle schon mal im voraus :))
    • es geht hierbei um vektorrechnung. in physik damit anzufangen find ich auch doof, man sollte vektorrechnung erst in mathe behandeln und dann in physik.
      vektoren sind dabei kleine pfeile die im raum liegen und eine länge und eine richtung haben. so kann man zum beispiel kräfte im raum beschreiben, die halt eine größe haben und eine richtung.
      um das ganze konstruktiv zu lösen zeichnest du dir erstmal einen waagerechten strich von 10cm auf ein papier. das sind dann die 100 Newton mit denen gezogen wird.
      nun zeichnest du am einen ende unter 60 grad einen strich nach unten und am anderen ende auch, sodass sich ein geschlossenes dreieck bildet. dann misst du die längen dieser beiden seiten aus und multiplizierst mit dem maßstab (10cm sind 100N) und hast die kräfte.

      rechnerisch funktioniert es ähnlich. da musst du dir dann was geschicktes anhand der zeichnung überlegen. Kleiner Tipp: Satz der Pythagoras und sinus und cosinus wirst du brauchen.