In 11ter Klasse zu Latein wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In 11ter Klasse zu Latein wechseln

      Hallo, ich weiß zwar nicht, ob das hier passt, aber:

      ich komme aus Schleswig Holstein und bin der erste jahrgang (momentan 10. ) die von dem profilabitur betroffen ist. meine 2te fremdsprache ist seit der 7ten französisch, damit bin ich aber überhaupt nicht mehr zufrieden. leider muss ich nach der neuen profilabiregelung ja 2 fremdsprachen bis zum abi machen. nun wird bei uns ein kurs ab der 11ten klasse für latein angeboten, ich weiß aber eben nicht, ob ich diesen lateinkurs belegen kann

      ( belegen kann ich ihn auf jeden fall, ich weiß nur nicht, ob ich dafür französisch beenden kann- wäre j nur fair, wenn dazukommende realschüler auch diesen lateinkurs als 2te fremdsprache nutzen dürfen)

      und dann in der 11ten klasse französisch und eben diesen latein "crashkurs" belegen kann, um dann in der 12klasse französisch an den nagel zu hängen. dann könnte ich ja theoretish latein als 2te fremdsprache weitermachen.

      dieser lateinkurs dauert halt von der 11ten bis zum 13ten und wir auch im abi abgefragt und als ganz normale 3te fremdsprache gewertet.... also müsste das theoretisch möglich sein???????????!!

      mfg&und schon mal danke für eine antwort

      und wenn ich diesen lateinkurs belegt habe- welches latinum habe ich dann, bzw gibt es das kleine bzw große latinum überhaupt in der alten form noch??