Das neue Deutsche Reich

  • Hallo abipur - Mitglieder,


    ich habe ein Problem in Geschichte.
    Ich verstehe die Hausaufgabe in Geschichte nicht :-(
    Also, es wäre echt super von euch, wenn ihr mir mit folgender Aufgabe etwas helfen könntet.


    Aufgabe:


    Die Tabelle ( M3 ) zeigt Bismarcks "Spiel mit den fünf Kugeln". warum bezeichneten Zeitgenossen das Bündnissystem des Reichskanzlers mit diesem Ausdruck ? Welche europäische Großmacht fehlt in der Tabelle? Nennt die Gründe dafür. Welches Bündnisdauert als Einziges bis in den Ersten Weltkrieg ( ab 1914 ) ? Was bedeutet dies für das Deutsche Reich ?


    So, das waren die Fragen der Aufgabe c.)
    Ich bin mir sicher, ihr könnt mir etwas helfen ( wenn auch nicht mit jeder Frage ).
    Hier ist noch die Tabelle:


    http://www.bilder-hochladen.net/files/2590-8-jpg.html


    Danke im Vorraus,
    Gruß KoRn !

  • Fehlen tut offensichtlich Frankreich. Warum das so ist, kann ich spontan auch nicht sagen.


    Bei dem "Spiel mit den fünf Kugeln" spielt man glaub ich auf die Fähigkeit Bismarcks an mit den fünf Großmächten (Goßritanien, Frankreich, Rußland, Italien, Österreich) so zu "jonglieren", dass keiner der Genannten wirkliche Koalitionen mit einem der Anderen machen konnte. Bismarck errreichte das durch geschickte Vertragsverhandlungen mit den Großmächten