nachmusterung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • nachmusterung?

      hi leute,
      ich wurde am 21.07.2004 gemsutert (T2). ich habe verweigert und soll nun am 04.09. meinen zivildienst antreten (habe auch schon den arbeitsvertrag unterschrieben).
      nun denke ich aber (aus gesundheitlichen gründen), dass ich nicht mehr werfähig bin (habe auch demensprechende atteste). wie kann ich nun zu der nachmsuterung bzw ausmusterung kommen? ich habe mal was von der frist von 2 jahren gehört nach der man eine nachmusterung beatragen kann, bzw vorher muss man seine untauglichkeit mit attesten bestätigen. hat irgendwer sichere informationen wie ich das am besten regeln kann?

      gruß und danke im vorraus

      steve