Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 180.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Referat über "Albert Einstein"

    Speedy Gonzales - - Physik

    Beitrag

    du glaubst doch jetzt nicht wirklich dass hier jemand das für dich pinselt? Aber ein paar kleine infos: in erster ehe hat er seine frau des öfteren verprügelt, setzte sich offen gegen das frauenwahlrecht ein und glaubte an die rassenlehre (in einem brief schrieb an seine frau schrieb er, dass er sich für seine rasse schäme, da sein misratener sohn jude war). später heiratete er dann sein cousine

  • es geht hierbei um vektorrechnung. in physik damit anzufangen find ich auch doof, man sollte vektorrechnung erst in mathe behandeln und dann in physik. vektoren sind dabei kleine pfeile die im raum liegen und eine länge und eine richtung haben. so kann man zum beispiel kräfte im raum beschreiben, die halt eine größe haben und eine richtung. um das ganze konstruktiv zu lösen zeichnest du dir erstmal einen waagerechten strich von 10cm auf ein papier. das sind dann die 100 Newton mit denen gezogen …

  • Kostenminimierung

    Speedy Gonzales - - Mathematik

    Beitrag

    Bist du dir sicher dass in der Aufgabenstellung "mindestens 40 Aktien" steht? Weil so macht das absolut keinen Sinn. Dann könntest du alle Aktien kaufen, da du, wie du schon richtig bemerkt hast, unbegrenzt kapital zu verfügung hast.

  • Reale prozesse

    Speedy Gonzales - - Mathematik

    Beitrag

    zu 1.: Ja, du machst die 1. Ableitung und dann die pq-formel. die beiden ergebnisse die dann rauskommen setzt du in die 2. ableitung ein um zu prüfen ob es ein hoch oder ein tiefpunkt ist. die y-werte deiner bereits errechneten x-werte (was aus der pq- formel rausgekommen ist) kriegst du, indem du die x-werte in die ursprüngliche funktion wieder einsetzt. zu 2: Du willst wissen, wann die staude am schnellsten wächst. also musst du von der ersten ableitung, die ja die geschwindigkeit des wachstum…

  • Zivi während des Studiums? Wie stellst du dir das denn vor? 7 stunden am tag auf der zivistelle und studium? sorry, das kannste völlig abhaken. weiß auch gar nicht ob das geht. wo ist denn dein problem direkt nach dem abi zivi zu leisten so wie jeder andere auch? das ist kein verschenktes jahr, viele arbeitgeber sehen sowas sogar gerne, wenn man mal ein bisschen über den tellerrand hinweggeguckt hat. abgesehen davon gibts ne menge asche. innerhalb der 9 monate verdienst du 5000euronen. und ob du…

  • nein, der entfällt nicht. der wird nur aufgeschoben. trotzdem wirst du jährlich gezogen. dann kannst du zwar immer wieder sagen "sorry jungs, ich studiere noch. ich kann jetzt nicht einfach so aufhören und zivi machen". Allerdings sagt dann das zivi-amt "Doch du musst jetzt". Dann kannst du nen anwalt einschalten der dich vielleicht ein weiteres jahr da raushaut. Im jahr drauf geht dann das ganze wieder von vorne los. allerdings: wenn du bis zu deinem 25. lebensjahr den zivi aufschieben konntest…

  • Deine Verweigerung reichst du unmittelbar nach der Musterung ein. Den Zvildienst aufzuschieben würde ich dir abraten. Das gibt immer nur ärger während des studiums und dann musst du möglicherweise das studium für ein jahr aussezten um zivildienst zu machen. kenne einige solcher fälle. mach es direkt nach dem abi. ist ne schöne zeit, man hat viel geld - alles super.

  • Medizinstudium

    Speedy Gonzales - - Studium / Berufsakademie

    Beitrag

    es gibt schon seit einiger zeit kein großes oder kleines latinum mehr. es gibt nur noch "das" latinum. zumindest ist das so in nrw.

  • Logarithmen

    Speedy Gonzales - - Mathematik

    Beitrag

    sieht nicht grade übersichtlich aus was du da gepostet hast. aber vielleicht hilft dir das ja weiter logarithmusgesetze gruß

  • Hi, also inwiefern man da die reibung jetzt mit einbezieht weiß ich leider auch nciht. Ohne reibung gehts so: die kugel hat zu anfang nur kinetische energie (E_kin=0.5 m*v^2). Diese rechnest du also erstmal aus. Da keine Reibung existiert, wird die kugel solange rollen bis sie nur noch potentielle energie besitzt (E_pot=m*g*h). Diese gleichung formst du jetzt nach h um. da du ja wissen willst wie weit die kugel rollt und du ja jetzt nur die höhe des gleichseitigen dreiecks hast muss du noch die …

  • Ableigung zurück bilden??

    Speedy Gonzales - - Mathematik

    Beitrag

    was du suchst ist die hochleitung oder auch das integral. aufgabe 1. hast du richtig gemacht, die formel lautet zum hochleiten lautet f(x)=x^n dann ist F(x)= 1/(x+1) * x^(n+1) bei der zwei schreibst du 2/x^4 um in 2*x^-4. das ist das gleiche. Dann machst du die hochleitung von dem x^-4 (formel wie oben) und multiplizierst diese hochleitung dann mit der zwei. bei der 3. machste das auch so, lässt die 2 erstmal außen vor und integrierst nur die x^(1/2). x^(1/2) integriert ist 2/3*x^(3/2). das ganz…

  • Körperberechnungen, Klasse 10

    Speedy Gonzales - - Mathematik

    Beitrag

    schönen helm hast du wohl auf...

  • also mittlerweile bin ich soweit dass durch partialbruchzerlegung das ganze auch so aussehen kann: -4x²/(x²+y²)² + 4/(x²+y²) Da ich ja nach y integrieren will kann das ganze über den bruchstrichen auch nach vorne gezogen werden. das integral vom ersten sumanden ist dann für den fall dass x=1 ist arctan (y). allerdings nur für diesen fall. wie inteegriere ich das also "allgemein". und beim zweiten summanden habe ich immer noch keine idee. danke gruß

  • geometrische reihe

    Speedy Gonzales - - Mathematik

    Beitrag

    klingt fast so als müsstest du ein referat darüber halten. dazu solltest du dich shcon selber schlau machen. Ansonsten ist die geometrische reihe definiert als die summe über x^n also: x^0+x^1+x^2+x^3+x^4.... bemerkenswert dabei ist, dass sobald der betrag von x größer/gleich 1 ist die reihe nicht konvergiert, sondern unendlich groß wird. ist der betrag von x aber kleiner als 1 kann die geometrische reihe geschrieben werden als 1/(1-x) gruß speedy

  • Hallo, ich habe hier grade eine Funktion vorliegen die ich nach y integrieren muss. Leider hab ich im moment keinen plan wie das gehen soll. Vater-Sohn isses nicht und substituionen bringen mich auch nicht weiter. vielleicht hat ja wer von euch ne gute idee: folgendes muss nach y. integriert werden: 4y²/ ((x²+y²)²) vielen dank speedy

  • grenzwert von funktionen

    Speedy Gonzales - - Mathematik

    Beitrag

    hallo, kurze frage - kurze antwort erwünscht wenn ich den grenzwert für x-> 0 folgender funktion suche: tan (x) - tan²(x)/x habe ich ja für den ersten term offenkundig 0 und der zweite ist von der Form 0/0. Kann ich dann gesondert nur für den zweiten term l'hospital anwenden, also quasi so schreiben: [lim (x-> 0) tan (x)] - [lim (x->0) tan²(x)/x] ? Wenn das nicht geht kann man mir ja vielleicht noch erklären warum es nicht geht. gruß speedy

  • taschenrechner zum downloaden

    Speedy Gonzales - - Mathematik

    Beitrag

    Also, dass der Taschenrechner alle Stellen anzeigen kann hängt eher von deinem System ab. Und sofern du eine auschließlich reele zahl eintippst (beispiel sqrt(2)) kannste das mit "allen" zahlen auch schon wieder vergessen. Und falls du Win Xp hast oder ein anderes 32-bit betriebssystem kannste auch nur bis auf 10 stellen nach dem komma anzeigen lassen. ansonsten google einfach mal ein bisschen. die programme haben alle verschiedene schwerpunkte gesetzt und du muss letzendlich selber entscheiden …

  • Integralrechunung

    Speedy Gonzales - - Mathematik

    Beitrag

    Wenn ihr ja schon die Integralrechnung macht hattet ihr wohl vorher die Differenzialrechnung. Integrale sind einfach nur das gegenteil der differenziale (differenzial = ableitung einer funktion). Die Formel zur Berechnung von Integralen sieht so aus: wenn f(x)= a x^b ist, dann ist das Integral F(x) = (a/(1+b)) x^(b+1) Beispielsweise ist also das Integral von f(x)= 3 x^4 F(x)= 3/5 x^5 Prüfen kannst du dein Integral immer auf richtigkeit, indem du es wieder ableitest, dann muss ja deine gegebene F…

  • pH-Wert berechnen

    Speedy Gonzales - - Chemie

    Beitrag

    Hallo, aus eine alten Klausur habe ich eine Aufgabe, aus der ich einfach nicht schlau werde. Wäre schön wenn mir diese jemand genau erklären kann da ich bald schon die Chemieklausur schreiben werde. Aufgabe: Wie groß ist der pH-Wert einer 0,2 molaren HCN-Lösung? Die Säurekonstante von Blausäure beträgt genau K_a=4,9*10^-10 mol /L Bei Blausäure handelt es sich um eine schwache Säure. Laut Wikipedia soll ich erstmal den K_a wert in den pK_a wert rechnen, was der negative dekadische Logarithmus ist…

  • Ungleichung...

    Speedy Gonzales - - Mathematik

    Beitrag

    Verdammte Rechenfehler.....